Arbeitsgemeinschaft Spanien e.V. - Spanien Philatelie

Die geplante Weltbriefmarkenausstellung ESPAÑA-2006

Am 6.10. erschien die erste Sondermarke für die ESPAÑA 2006, die von 7. bis 13. Oktober 2006 in Málaga stattfinden wird. Exponate und Händlerstände werden in Zelten untergebracht sein, die man an sieben verschiedenen Orten von Málaga aufstellt. Die meisten Exponate wird man in der Alameda Principal, einer der Hauptstraßen Málagas finden. Die Literatur-Exponate sollen in der Nähe, auf der Plaza de la Marina, ausgestellt werden. Die Händlerstände werden in der Calle Marqués de Larios und am Plaza de la Constitución untergebracht. Der Ehrenhof wird auf der Plaza de las Flores zu finden sein. Schließlich werden Zelte auf dem Paseo del Parque die Jugendexponate und auf der Calle Alcazabilla sonstige Sammlungen aufnehmen. Insgesamt sind ca. 3500 Rahmen vorgesehen. Offizielles Hotel ist das «NH Málaga» an der Av. Río Guadalmina. Comisario General ist der neue Direktor für Philatelie bei der spanischen Post, José Luis Fernández Reyero, die Ausstellung wird koordiniert von der FESOFI unter ihrem Präsidenten Fernando Aranaz del Río und der FIP unter ihrem Vizepräsidenten, dem Luxemburger Joseph Wolff. Wie die Ausstellungen in Valencia und Madrid wird die ESPAÑA 06 mit täglichen Blocks gefeiert werden, welche Sport, Musik, Malerei, Fernsehen, Radio und Presse gewidmet sind. Zusammen mit der Ausstellung wird der 69. Kongress der FIP stattfinden.

 

Die Neuheiten im November

  • 2.11. Kirchenfenster: Kathedrale von Ávila, 2.21 € Ausschnitt aus einem Fenster der Hauptkapelle mit dem Hl. Paul. Der Bogenrand zeigt einen Blick in das Innere der Kathedrale. Ungezähnter Sonderdruck Prueba de Color in geänderten Farben

 

 

  • 3.11. 10 Euromediterrane Konferenz 0.53 €
  • 4.11. 500-Jahrfeier der Cortes de Toro, 0.28 € Juana I die Wahnsinnige, Königin von Kastilien

                             

 

Die Neuheiten im Oktober

  • 10.10. Gärten, Gemeinschaftsausgabe mit Iran

 

  • 13.10. 15. Iberoamerikanisches Gipfeltreffen in Salamanca
  • 14.10. America-UPAEP: Kampf gegen die Armut

                             

 

  • 20.10. Jahrhundertfeiern: 500 Jahre La Orotava, 150 Jahre Briefmarken in Cuba und Puerto Rico

                   

 

  • 20.10. 25 Jahre Preis des Prinzen von Asturien

Die Vignetten zeigen symbolisch die verschiedenen Arten des Preises, der für (von links oben nach rechts unten) Sozialwissenschaften, Verständigung und Menschlichkeit, Künste, internationale Zusammenarbeit, Eintracht, Dichtung, wissenschaftliche und technische Forschung und Sport verliehen wird.
 

  • 24.10. Für die Kinder: Am Rande des Unmöglichen

      • 0,28 € Höhlenforschung (Wassergrotten von Yucatan)
      • 0,28 € Erdumseglung (Ballon vor der Andenkette in Argentinien)
      • 0,28 € Poldurchquerung (Nordpol in Russland)
      • 0,28 € Kanufahren (Wildwasser in den Pyrenäen)
      • 0,28 € Alpinismus (Gipfel des Annapurna in Nepal)
      • 0,28 € Klettern (Riglos in Spanien)

 

  • 31.10. Weihnachten, 0.28 € Gemälde von Francisco Ribalta (1565-1628) “Anbetung der Heiligen Drei Könige” und 0.53 € Gemälde von Alexis / Pablo García López (*1969) “Weihnachten”

                             

 

Personalisierte Briefmarken in Spanien

Der Zeitschrift «Post.Philatelie» der Österreichischen Post entnimmt man, dass Spanien das österreichische System der personalisierten Marke übernehmen wird. Wörtlich heisst es: „Umso ehrgeiziger betreibt die spanische Post das Projekt der individuellen Marke mit der Technologie „Made by Austrian Post“. Die ersten Prototypen sind bereits im Kasten, die Realisierung soll demnächst erfolgen. „In Spanien ist man so begeistert, dass geplant ist, das Angebot auch in den lateinamerikanischen Raum auszuweiten,“ so Peter Filp“, Leiter der Informations-Technologie-Anwendungen der Österreichischen Post. Die in Österreich entwickelte Technik ist das weltweit einzige vollautomatische Programm, das eine vollständige Abwicklung im Internet erlaubt.
 

Briefmarkenausstellungen in Spanien

Nach der FILATEM 2005 von 10. bis 17. September 2005 in Avilés folgt von 28. Oktober bis 2. November 2005 in Valencia die der Offenen Klasse gewidmete  II Exposición Nacional Clase Abierta.

Von 9. bis 13. November 2005 gibt es als 2. Gemeinschaftsausstellung mit Mexico die II Exposición Binacional Hispano-Mexicana in Chiclana (Provinz Cádiz). Die 1. derartige Ausstellung fand von 4. bis 10.12.2004 in Mexico-Stadt statt.

Für 2006 wird neben der ESPAÑA 2006 die alljährliche EXFILNA angeboten, die von 5.-13.5.2006 in Algeciras (Provinz Cádiz) stattfinden wird.

Von 2.-15.10.2006 ist eine Exposición Internacional Euroscouts in Alcalá de Henares vorgesehen.

Die ursprünglich für 2006 geplante gemeinsame Ausstellung von spanischen und deutschen Philatelisten ist auf 2007 verschoben worden. Diese Exposición Hispano-Alemana wird in Calpe (Provinz Alicante) stattfinden und von der Asociación Filatélica y Numismática de Calpe ausgerichtet werden.

Festgelegt wurde Palma de Mallorca für die EXFILNA 2007. Die nächsten spanischen Jugendausstellungen werden die JUVENIA 2007 in Calahorra (La Rioja) und die JUVENIA 2009 in Mieres (Asturias) sein.
 

Zusätzlicher Text bei Marken mit variabler Wertangabe

Der Text auf den spanischen Marken mit variabler Wertangabe (ATMs) nennt normalerweise die Nummer des Automaten und seinen Standort. In den letzten Monaten sind zusätzliche Texte dazu benützt worden, auf bestimmte Ereignisse hinzuweisen.

Das neueste Beispiel sind ATMs, die der Automat 1306 an der Briefmarkenausstellung EXFILNA 2005 in Alicante/Alacant ausgab. Hier lautete die Aufschrift:
1306  ALACANT . EXFILNA . 2005 (auf MiNr.139 Kutsche mit Verdeck).
Einen Zudruck bei den ATMs einer Briefmarkenausstellung kannte bereits vorher:
0410 (oder 0634, 1411VCIA . EXP . FILATELICA (auf MiNr.148 España 2004 - Hochzeit) bei der ESPAÑA 2004 in Valencia, 22.-30.5.2004,
1403  EXFILNA 2004 VALLADOL (auf MiNr.80 Motobecane B-44) bei der EXFILNA 2004 in Valladolid, 1.-10.10.2004,
1410  XI EXFILNUCOL ONDA 04 (auf MiNr.55/68 Tourismus Landkarte) bei der Briefmarkenausstellung Exfilnucol in Onda, 24.10.2004,
1144  EXP.FILATELICA.ALG (auf MiNr.148 España 2004 - Hochzeit und MiNr.154 Europäische Verfassung) bei der Briefmarkenausstellung Exfialgeciras in Algeciras, 20.-21.1.2005,
0880  QUIJOTE 2005 (auf MiNr.144 Tenderlokomotive) bei der Briefmarkenausstellung Filacentro Quijote'05 vom 18.-24.4.2005 in Alcalá de Henares, und
3708  CD ANYS DEL QUIXOT (auf MiNr.15 Literatur, MiNr.143 Trauben, MiNr.147 Red Life-1) bei der Briefmarkenausstellung IV Centenario El Quijote am 23.4.2005 in Manlleu (Barcelona). Der philatelistische Einfluss ist hier offensichtlich, denn die ATM Literatur vom März 1998 (Pts.-Zeit) wurde kaum von der Zentralstelle geliefert. Es existieren zusätzlich „Probedrucke“ auf anderen ATMs.

Inzwischen sind Fälle bekannt geworden, bei denen andere Anlässe gefeiert wurden. In der „Spanien-Philatelie“ Nr. 131 wurde der Zudruck 0227  XXV ANIV FRAMA SG (auf MiNr.132 Motorräder (9) DKW mit Seitenwagen) beschrieben, mit dem die Grupo Filatélico Emeritense von Mérida am 17.12.2004 glaubte, die 25-Jahrfeier der Ausgabe der ersten Frama-Freistempelmarken in Madrid (1979) feiern zu müssen.
Ein Zudruck 1410  75 ANIV . CAIXA . R . ONDA (auf MiNr.147 Sammer Gallery (11) Red Life-1) entstand erneut in Onda, diesmal zur 75-Jahrfeier der Bank Caixa Rural von Onda am 20.4.2005.

Von 26.5.-9.7.2005 führte in Valencia der Automat 7567 einen Zudruck im Oberteil der ATM: PROCESSO DEL CORPUS / VALENCIA 1355 - 2005 / 650 ANIVERSARI (auf MiNr.88 Postgebäude Cádiz) zum 650. Jahrestag der Prozession des Corpus Christi in Valencia.

Solange diese Zudrucke nicht offiziell vom Servicio Filatélico gebührend angekündigt werden, sind sie nur als Kuriositäten anzusehen. Da sie relativ leicht zu produzieren und zu manipulieren sind, sollte man sich hüten, sie als Seltenheiten anzusehen und zu hohen Preisen zu kaufen.
 

Neues Markenheftchen: die Lunnis

Am 16. September 2005 gibt die spanische Post ein neues Markenheftchen mit 8 selbstklebenden Marken zu 0,28 € heraus. Gewidmet ist es den populären Puppen von Los Lunnis, der sehr erfolgreichen Reihe für Kinder des spanischen Fernsehens.

 

Die weiteren spanischen Neuausgaben im September 2005:     

  • 1.9. Tag der Briefmarke: Briefträger
  • 7.9. Natur: El Pont de Suert (Provinz Lérida)
  • 20.9. Weltmeisterschaft im Radfahren in Madrid

         

 

 

  Archiv 2/2010     Archiv 1/2010     Archiv 2/2009     Archiv 1/2009     Archiv 2/2008     Archiv 1/2008     Archiv 2/2007     Archiv 1/2007     Archiv 2/2006     Archiv 1/2006     Archiv 2/2005     Archiv 1/2005     Archiv 2004